4 Reaktionen

MWC 2015: Mozilla, KDDI, LG U+, Telefónica und Verizon arbeiten gemeinsam an neuer Kategorie von Mobiltelefonen

Geschätzte Lesedauer:

Mozilla hat im Rahmen des Mobile World Congress (MWC) in Barcelona bekannt gegeben, gemeinsam mit KDDI, LG U+, Telefónica und Verizon Wireless an einer neuen Kategorie einfach zu bedienender Mobiltelefone zu arbeiten, die ab 2016 erscheinen sollen, darunter nicht nur Touchscreen-Modelle, sondern auch Klapp- und Slider-Modelle.

Mozilla, KDDI, LG U+, Telefónica und Verizon Wireless haben eine gemeinsame Initiative mit dem Ziel angekündigt, intuitivere und einfacher zu bedienende Mobiltelefone auf Basis von Firefox OS zu entwickeln. Ohne bereits zu sehr in Details zu gehen, ist von einer Veröffentlichung solcher Geräte verschiedener Formfaktoren ab 2016 die Rede – dabei werden ausdrücklich nicht nur Touchscreen-Modelle, sondern auch Klapp- sowie Slider-Modelle genannt.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

2 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Edgar T.
    schrieb am :

    Es ist zu hofffen dass sich Firefox OS mit diesen starken Partnern, insbesondere LG und Telefónica, endlich weiter am Markt etablieren kann. Wer einer einfachen Bedienbarkeit und Datensicherheit eine hohe Priorität einräumt kommt meines Erachtens momentan gar nicht an Firefox OS vorbei.

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Was Datensicherheit betrifft, ist Mozilla natürlich immer eine gute Wahl. Der Fairness halber möchte ich aber sagen, dass auch Android und iOS sehr gut bedienbar sind und Firefox OS nicht sehr viel anders funktioniert, die grundlegenden Bedienkonzepte haben die Systeme alle mehr oder weniger gemeinsam. 😉

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen