4 Reaktionen

MWC: ZTE zeigt ZTE Open C und ZTE Open II mit Firefox OS

Geschätzte Lesedauer:

Nicht nur TCL Alcatel ist fleißig, sondern auch ZTE – der chinesische Hersteller wird mit dem ZTE Open C und dem ZTE Open II zwei neue Smartphones mit Firefox OS auf den Markt bringen.

Lesern dieses Blogs sind erste Spezifikationen zum ZTE Open C bereits seit etwa einem Monat bekannt. Nämlich, dass eine Qualcomm Snapdragon 200 Prozessor (Modell 8610) mit 1,2 GHz Taktfrequenz und Adreno 302 GPU zum Einsatz kommt und dass es mit Firefox OS 1.3 ausgeliefert werden wird. Nun gibt es weitere Details: Das Gerät besitzt 512 MB RAM, 4 GB internen Speicher, einen 4 Zoll-Bildschirm mit WVGA-Auflösung (480 × 800 Pixel) und außerdem eine Kamera mit 3 Megapixeln Auflösung. Die Kapazität des Akkus beträgt 1.400 mAh.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/ZTE_OpenC_FINAL-VERSION.jpg“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/ZTE_OpenC_FINAL-VERSION.jpg“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]
[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/zte-open-c-rot.png“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/zte-open-c-rot.png“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]

Das ZTE Open II wird der kleinere Bruder des ZTE Open C. Auch dieses besitzt einen Dual Core Prozessor mit 1.2 GHz Taktfrequenz, allerdings nur einen 3.5 Zoll-Bildschirm mit HVGA-Auflösung (320 × 480 Pixel), 256 MB RAM, 2 GB internen Speicher sowie eine Kamera, welche mit 2 Megapixeln auflöst. Die Kapazität des Akkus beträgt 1.150 mAh.

[lightbox style=“modern“ image_path=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/ZTE_Open_II.jpg“ popup=“https://www.soeren-hentzschel.at/wp-content/uploads/ZTE_Open_II.jpg“ link_to_page=““ target=““ description=““ size=“two_col_small“]

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

3 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Georg
    schrieb am :

    Es muss sich noch zeigen, ob die schwachen Akkus im täglichen Betrieb wirklich ausreichen – zumindest wenn 3G und GPS nicht zwecks Ausschmückung des Handbuchs im Gerät verbaut sind.

    Selbst mein altes Xperia Mini Pro hat 1200 mAh. Ist das mit moderner Akkutechnik erklärbar?

  2. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Zumindest ist Firefox OS sparsamer als Android. Über das Revolution-Smartphone hat Geeksphone zum Beispiel ausgesagt, dass der Akku bei Verwendung von Android zwei Tage ausreicht und bei Verwendung von Firefox OS drei Tage.

    Zum Vergleich: Dessen Akku-Kapazität beträgt 2.000 mAh. Ist natürlich nicht 1:1 vergleichbar, weil eine andere Hardware auch eine andere Leistungsaufnahme bedeutet, aber trotzdem vielleicht eine nennenswerte Information.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Update 25.02.2014: Bild des ZTE Open C in Rot hinzugefügt.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen