21 Reaktionen

ZTE Open C mit Firefox OS für 29 Euro und versandkostenfrei

Geschätzte Lesedauer:

Schnäppchenjäger aufgepasst: Das ZTE Open C mit Firefox OS gibt es derzeit versandkostenfrei für gerade mal 29 Euro. Wer ein kostengünstiges Smartphone sucht oder mal in Firefox OS reinschnuppern will, sollte zuschlagen.

Das vor einem Jahr eingeführte ZTE Open C mit Firefox OS 1.3 ist kein besonderes High End Smartphone, es besitzt beispielsweise gerade einmal 512 MiB RAM und eine 3-Megapixel-Kamera. Aber doch könnte das Gerät derzeit für einige interessant sein: Der Händer comebuy.com bietet das ZTE Open C derzeit für gerade einmal 29 Euro an, dazu versandkostenfrei. Bei diesem Preis dürfte die Ausstattung nur eine untergeordnete Rolle spielen, denn viel verkehrt kann man da nicht machen. Dazu muss bei der Bestellung der Gutscheincode „ZTEOPENC“ eingegeben werden, wodurch sich der reguläre Preise von aktuell 72 Euro auf 29 Euro reduziert.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und Mozilla Repräsentant (Alumnus). Neben diesem Mozilla-Blog betreibt er unter anderem noch firefoxosdevices.org sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone und ist außerdem Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox.

21 Kommentare - bis jetzt!

Eigenen Kommentar verfassen
  1. Andreas G.
    schrieb am :

    Leider schon nicht mehr auf Lager.

  2. Chris
    schrieb am :

    Ist leider bereits ausverkauft.

  3. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Das ging schnell. Zum Zeitpunkt des Artikels war das Gerät noch verfügbar. 🙁

  4. Ralf-Dieter
    schrieb am :

    Naja dann kann man den Schnäppchenjäger die Daumen drücken das ihre Akkus lange halten, wenn die schon Firefox OS für über 20 €uronen erhalten den der Akkupreis ist fast erreicht und sagtest AB-Speicher-RAM über 500 MB, wie hoch ist den CPU getaktete und ist dieses Smartphone gerootet? Wie groß ist die interne SD vieleicht zwischen 500 MB und 1 GB?
    Und wie alt ist das Teil, Ladenhüter, Restposten etwar?

    Jetzt nur der Akku(Batterie)!
    Wieviel h Laufzeit hat das Akku nach der Aufladung? Und kann man es auswechseln in Form von Akkutausch?

    Zum Thema Akkukabel!
    Kann man das Firefox OS aus diesem Artikel per USB-Ministecker aufladen – ich meine das Akku -, und was für ein Akku ist da drinn, kann man auch ein Noname-Akku speziell für diesen Firefox OS bekommen (dh ein Fork vom originalen Akkuhersteller speziell für dieses Firefox OS-Smartphone kommen) und mit wieviel Volt wird jenes Firefox OS versorgt, mein Android auf Samsung Galaxy Young hat ein Accu mit 4,5 Volt?

    Und jetzt zur Ware selbst;

    Gibts diese Firefox OS von HTC für über 20 Euronen noch woanders auf Lager wje Pearl, Conrad,Ebay,Amazone usw oder sind die Bestände des Herstellers weltweit verkauft oder hat Smartphonehersteller noch ein paar Modelle von jenen Firefox OS auf Lager und warscheinlich ist es dann nicht Portofrei?

    Wie groß ist die Displaygröße jenes Model, ich gehe davon es könnte 8 cm Lang und circa 5 cm breit sein und zu den Kleinst-Smartphone-Modellen gehören?

  5. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Klicke einfach mal auf den Gerätenamen im Artikel, dann gelangst du zu einer anderen Webseite von mir. Dort findest du alle relevanten Spezifikationen des Gerätes. Die Akkulaufzeit dürfte nicht das größte Problem sein, Firefox OS ist tendenziell genügsamer als Android. Aber ein Smartphone muss eben oft an die Steckdose, das ist ein grundsätzliches Problem mit Smartphones. Wie lange ein Smartphone mit einer Akkuladung benutzbar ist, lässt sich nicht beziffern, das hängt viel zu stark von der persönlichen Nutzung ab. Das Modell ist ein Jahr alt, das steht aber auch im Artikel.

    Gibts diese Firefox OS von HTC für über 20 Euronen noch woanders auf Lager wje Pearl, Conrad,Ebay,Amazone usw oder sind die Bestände des Herstellers weltweit

    Es gibt kein einziges Smartphone von HTC mit Firefox OS.

  6. Joachim
    schrieb am :

    Habe es erfolgreich bestellt und frage mich als absoluter Laie, der mit Begriffen wie flashen wenig anfangen kann, ob es ebenso stabile und wirklich bessere Versionen als 1.3 gibt und wo ich dann eine idiotensichere Anleitung zum Update finde.

  7. Ralf-Dieter
    schrieb am :

    Ich habe dein Link von Firefox OS ZTE Open C gefunden vielen Dank dafür auch von comebox dort habe ich erfahren das jenes Modell gefunden es hat schon ein Duo-Prozessor mit über ein 1 Gigahertz und das als Aktionspreis von 29 Euro(Ein Nicht-Smartphone-Preisnivau immerhin) sollte wohl aus Lager verschwinden für neue Artikel dh Restposten denn bei Firefox wurde das Modell schon ab Jan 2014 angeboten ist schon ein Oldie vom Smartphonemarkt her gesehn naja nach fast 1/2 Jahren könnte man es so nennen immerhin hat es schon ein internen ROM von 4 GB, leider geht bei comebuy in den Gerätedaten nicht hervor ob man eine Externe MicrSD bei ZTE Open C reinstecken kann aber es steht drinn das es auch ein typisches Android 4.4-Smartphone ist heißt das jenes Modell 2 Betriebssysteme in ein Gerät hat oder sagt es eher aus das dieses Modell auch für Android 4.4 gibt, das konnte ich leider nicht aus den Gerätedaten herauslesen?

    Hier erst mal der Link wo ich gelesen habe das ZTE Open C schon ab 20.Jan.2014 bei Firefox in Angebot war:

    https://firefoxosdevices.org/de/zte-open-c/

    Auch Firefox hat dieses Modell“ZTE Open C“ für 29 Euro im Angebot gehabt?

  8. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Auch Firefox hat dieses Modell”ZTE Open C” für 29 Euro im Angebot gehabt?

    Was meinst du damit?

  9. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Habe es erfolgreich bestellt und frage mich als absoluter Laie, der mit Begriffen wie flashen wenig anfangen kann, ob es ebenso stabile und wirklich bessere Versionen als 1.3 gibt und wo ich dann eine idiotensichere Anleitung zum Update finde.

    Offiziell gibt es nur Firefox OS 1.3 für dieses Smartphone. Es *kann sein*, dass man auf inoffiziellen Wegen neuere Versionen auf diesem Gerät installieren kann, aber dazu kann ich nichts sagen, da ich das Gerät nicht besitze und entsprechend nichts in diese Richtung überprüfen kann. Daher besitze ich hierzu auch keine Anleitung.

  10. Marc
    schrieb am :

    @ Joachim
    Besitze seit fast einem Jahr das Open C (mein erstes Smartphone). Vor etwa 2-3 Monaten Geflasht auf version 2.1
    Anleitung Und die Dateien gibt es hier.

    http://builds.firefoxos.mozfr.org/doc/en/devices/zte-open-c

    Das Ist keine Offizielle Version, sondern eine sehr aktive Französische Community.
    Überprüfe vorher ob du die EU Ebay version hast oder die für Frankreich.
    Geflasht habe ich per SD card. Keine Probleme, läuft stabil und 2.1 gefällt mir besser als 1.3.
    ACHTUNG: Beim Flashen verlierst du alle deine Daten! Vorher alles speichern, auf Sim/SD Karte.

  11. Ralf-Dieter
    schrieb am :

    @Marc!

    Da du Erfahrungen mit Firefox OS-Smartphone- bzw Betriebssytem hast, was für ein Emailklienten(App) hat Firefox OS mit an Bord, dort auch den Thunderbird oder hat Mozilla für Fx OS etwas anderes an Bord? Das mit Thunderbird wäre naheliegend weil es wie Firefox und Firefox OS von dem Mutterkonzern Mozilla stammt???

    Ich mag den Donnervogel als EmailProgramm ganz gerne, vieleicht würde ich mir ein Firefox OS-Telefon kaufen wenn ich Thunderbird darauf bekomme!

    Und wie sieht es mit Appnachschub aus, gibts für Firefox OS genug Apps und Games ich meine OpenSource und kostenlose Freeware? Denn im unsern Kaff biete kein Elektromarkt ein Firefox OS, nur Iphone(Mac),Windows-Smartphone,Android gibts dort im Sortiement, vieleicht mal ein Blackberry sonst nur Normalhandys für 20 €, da kann ich nicht mal Firefox OS ausprobieren im Geschäft weil sie es(Firefox OS) nicht mal haben dh ich kaufe nur so ein Teil, wenn ich mit den Menüs klar komme und ich es bedienen kann!

    Wie hoch ist der Arbeitsspeicherverbrauch alleine nur durch das System bei mein Androiden wird allein durch das Betriebssystem die Hälfte von den 700 MB-RAM verbraucht dh wie geht Firefox OS mit den Ressourcen zum Verhältnis Android,Iphone Mac um, kennste zufällig die Werte und aus welchen Grund sollte man von Android zu Firefox wechseln?

    Gibts ein Anmeldungszwang durch Mozilla um Firefox OS überhaupt nutzen zu dürfen?

    Nächste Frage ,was für ein Browser wird bei Firefox OS zur Zeit genutzt? Firefox 38?

    Und wie geht Firefox bei Audiodateien mit Mididateien um kann man sie abspielen mit ein Midiplayer, bei Android habe ich Midisheetplayer installiert und kann die Musikinstrumente dort aussuchen und den Midisong bearbeiten?

    Hat ZTE Open C mit Firefox OS ein QR-Code-Reader an Bord?

    Und wie sieht es mit Epubdateien aus,kann Firefox sie lesen und darstellen? Zum Beispiel: Freiesmagazin in Epub??!

    MfG

    Mein persönliches Individuum

    Ralf-Dieter

  12. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Da du Erfahrungen mit Firefox OS-Smartphone- bzw Betriebssytem hast, was für ein Emailklienten(App) hat Firefox OS mit an Bord, dort auch den Thunderbird oder hat Mozilla für Fx OS etwas anderes an Bord? Das mit Thunderbird wäre naheliegend weil es wie Firefox und Firefox OS von dem Mutterkonzern Mozilla stammt???

    Ich mag den Donnervogel als EmailProgramm ganz gerne, vieleicht würde ich mir ein Firefox OS-Telefon kaufen wenn ich Thunderbird darauf bekomme!

    Nein, nicht Thunderbird, das wäre auch nicht wirklich naheliegend, vor allem aus zwei Gründen: zum einen ist Firefox OS eine vollkommen andere technische Grundlage als Windows, OS X oder Linux. Der Aufwand, Thunderbird für Firefox OS zu portieren, dürfte extrem hoch sein, und dann bezweifle ich, dass selbst wenn man das machen würde, das performant wäre und nicht viel zu viel Speicher benötigen würde. Der andere Punkt ist aber vor allem die Oberfläche. Eine Desktop-Mail-Client auf dem Smartphone funktioniert einfach nicht. Die Anforderungen hinsichtlich Bedienbarkeit und allem sind einfach vollkommen anders bei einem Smartphone im Vergleich zum Desktop. Wie jede Anwendung ist auch der E-Mail-Client auf Firefox OS etwas ganz eigenes.

    Und wie sieht es mit Appnachschub aus, gibts für Firefox OS genug Apps und Games ich meine OpenSource und kostenlose Freeware?

    Schau dich um:
    https://marketplace.firefox.com/

    da kann ich nicht mal Firefox OS ausprobieren im Geschäft weil sie es(Firefox OS) nicht mal haben dh ich kaufe nur so ein Teil, wenn ich mit den Menüs klar komme und ich es bedienen kann!

    Wenn es dir nur um das Testen der Oberfläche geht und erstmal nicht darum, wie sich das reale Gerät anfühlt, dann kannst du auch einen Firefox OS Simulator direkt in Firefox installieren.

    Wie hoch ist der Arbeitsspeicherverbrauch alleine nur durch das System bei mein Androiden wird allein durch das Betriebssystem die Hälfte von den 700 MB-RAM verbraucht dh wie geht Firefox OS mit den Ressourcen zum Verhältnis Android,Iphone Mac um, kennste zufällig die Werte und aus welchen Grund sollte man von Android zu Firefox wechseln?

    Keine Ahnung wie hoch der RAM-Verbrauch ist, aber es gibt Smartphones mit Firefox OS, die laufen mit gerade mal 128 MiB RAM. Auf diesen Smartphones läuft zugegebenermaßen Firefox OS 1.3T, das eine abgespeckte Version von Firefox OS, reguläre Versionen laufen aber auch schon auf Geräten mit 256 MiB RAM. Ob flüssig oder nicht ist ein anderes Thema. Von solchen Geräten kann man kaum Leistung erwarten.

    Gibts ein Anmeldungszwang durch Mozilla um Firefox OS überhaupt nutzen zu dürfen?

    Nein, man muss sich nirgends anmelden.

    Nächste Frage ,was für ein Browser wird bei Firefox OS zur Zeit genutzt? Firefox 38?

    Hier sollte zunächst das Gleiche klargestellt werden wie bzgl. Thunderbird: Der Browser ist etwas ganz eigenes auf Firefox OS und hat nichts mit dem Firefox auf Windows, OS X oder Linux zu tun, außer dass man sich die Engine teilt, also das, was letzten Endes dafür verantwortlich ist, dass Webseiten so aussehen, wie sie aussehen. Die Engine heißt Gecko und ist genauso versioniert wie Firefox, d.h. Firefox 38 läuft mit Gecko 38.

    Firefox OS 1.0 und 1.1 laufen mit Gecko 18, Firefox OS 1.2 mit Gecko 26, Firefox OS 1.3 mit Gecko 28, Firefox OS 1.4 mit Gecko 30, Firefox OS 2.0 mit Gecko 32, Firefox OS 2.1 mit Gecko 34 und Firefox OS 2.2 mit Gecko 37. Aktuell verfügbare Smartphones mit Firefox OS haben in der Regel 1.3 oder 2.0 installiert.

  13. Ralf-Dieter
    schrieb am :

    Vielen Dank für die Chronologie der Versionsnummmern im Vergleich Gecko und Firefox in deinen letzten Zeilen das hat Mozilla gut und einfach gestaltet dh Gecko 38 erscheint versionsmäßig mit Fx 38 und wenn man so will auch Thunderbird wenn es auch nicht die gleichen Mozillaprodukte sind, ähneln sie sich chronologisch mit den Versionszahlen interessant das zu sehen,!

    Ich habe mal die Frage: Wo finde ich im Firefox selber den Firefox OS-Emulator in Add-ons oder in dem Firefox-Marktplatz wo auch die Apps sind?

  14. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Ich habe mal die Frage: Wo finde ich im Firefox selber den Firefox OS-Emulator in Add-ons oder in dem Firefox-Marktplatz wo auch die Apps sind?

    Öffne im Entwicklerwerkzeuge-Menü von Firefox die WebIDE. Dort auf die Schaltfläche rechts klicken und es öffnet sich ein Menü, wo du auch einen Eintrag findest, um einen Simulator zu installieren.

  15. schrieb am :

    Hallo zusammen,

    ich gebe auch mal meinen Senf zum Besten.
    Bin Besitzer und Benutzer des Open C seit dem man es kaufen kann.
    Mittlerweile habe ich FirefoxOS 3 Nighty darauf laufen und im Vergleich zum FxOS 1.3 läuft es meiner Meinung nach noch mal eine ganze Ecke geschmeidiger. Man kann sich problemlos die Flame Images drauf spielen, da die Hardware identisch ist.
    Leider ist der Touchscreen mist (vielleicht ist auch meine Schutzfolie zu dick … wer weiß).
    Klasse ist der Firefox Browser. Um einiges stabiler als zum Beispiel die Android variante. Und auch recht flott.
    Hätte ich früher, vor dem Ausverkauf, von dem super Preis erfahren, ich hätte mir noch eins gekauft. Als Urlaubstelefon. Bei dem Preis wäre es nicht sehr ärgerlich gewesen, wenn es geklaut worden wäre. Nun muss ich weiterhin ein Auge darauf haben^^

  16. Manu Fox
    schrieb am :

    Für 29€ hauen sie das raus?

    Na hoffentlich machen sie das um Platz im Lager zu schaffen für das ZTE Open L. 😛

  17. Ralf-Dieter
    schrieb am :

    Und dabei ist hoffentlich das Fx OS-Smartphone aus den Artikel simlockfree nicht so ein Abohandy in dem Fall wäre es definitiv ein Schnäppchen, wenn man von euch noch die Batterielaufzeiten erfahren würde und die Displaygröße dazu und wenn es Epub und Mididateien öffnen kann dann wäre es super und wieviel Jahre hat es Garantie bzw gesetzliche Gewährleistung? Nur was ich vom Kommentartor gelesen habe das die Touchscreen nicht so doll sein soll, schreiben muß man mit den Teil können egal wie hoch der Preis ist oder gibts dort ne Schreibhilfe die Wort für Wort per Voicefunktion/ Sprachsteuerung den ganzen Text versteht und aufschreibt und gibts dort auch eine gute Sprachsuche und eine Vorlesefunktion für Texte und Menüs usw gerade auch für Sehbehinderte und Hörbehinderte sollte alles auf Grafik, Ton und Text gut darauf optimiert sein, dann wäre es auch für mich interessant?? !!

  18. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Und dabei ist hoffentlich das Fx OS-Smartphone aus den Artikel simlockfree

    Alle bisherigen Smartphones mit Firefox OS sind ohne Simlock.

    wenn man von euch noch die Batterielaufzeiten erfahren würde und die Displaygröße dazu

    Die Laufzeit kann nicht benannt werden, weil das von deiner Nutzung abhängt. Die Kapazität des Akkus beträgt 1400 mAh, das Display besitzt eine Diagonale von 4,0 Zoll. Beides steht auf meiner anderen Webseite, die auch im Artikel verlinkt ist:

    https://firefoxosdevices.org/de/zte-open-c/

    wieviel Jahre hat es Garantie bzw gesetzliche Gewährleistung?

    Die Garantie dürfte vom Händler abhängen, bei dem du das Gerät erwirbst, gesetzliche Gewährleistung ist, wie der Name schon sagt, gesetzlich festgelegt, da gilt also das Gleiche wie für jedes andere Gerät auch.

    Nur was ich vom Kommentartor gelesen habe das die Touchscreen nicht so doll sein soll

    Wie bei jedem Gerät gilt, dass man sich einen eigenen Eindruck verschaffen sollte. Dass die Erwartungen bei einem Gerät für 29 Euro natürlich nicht die Gleichen sein sollten wie bei einem Gerät für 600 Euro versteht sich von selbst, selbstverständlich steckt da nicht die gleiche Qualität drin.

    und eine Vorlesefunktion für Texte und Menüs usw gerade auch für Sehbehinderte und Hörbehinderte sollte alles auf Grafik, Ton und Text gut darauf optimiert sein, dann wäre es auch für mich interessant?? !!

    Trifft das auf dich zu oder wieso interessiert dich das? Firefox OS besitzt eine Sprachausgabe für Sehbehinderte, ja. Und ein Hörbehindeter wird das Smartphone vermutlich nutzen wie jeder gesunde Mensch (abgesehen davon, dass das Telefonieren unter Umständen schwierig sein könnte, denn hören ist schon wichtig für das Telefonieren).

  19. Michael
    schrieb am :

    Hi,
    mein Firefox OS Handy ist das Alcatel Fire E mit der 1.3er Version drauf.
    Ich will garnicht von eurem 30€ schnäppchen ablenken, aber euch darauf hinweisen dass auf Ebay das
    Alcatel Fire E gerade auf 49,95 runter gesetzt ist.
    Die 20 Euro mehr finde ich durchaus gerechtfertigt da das Fire E ein 4,5″ Display hat, leichter und schmaler ist.

    Gruß
    Michael

  20. Wolfgang D.
    schrieb am :

    Wird Zeit, dass das ZTE Open L kommt, und drei Monate später kauft man es für 60€ bei Ebay.

  21. Sören Hentzschel Verfasser des Artikels
    schrieb am :

    Die Prognose halte ich für gewagt, auch in Anbetracht der Tatsache, dass die UVP vom Open L noch gar nicht bekannt ist. Aber ich sag mal: Topp, die Wette gilt. Ich bin gespannt. 😉

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.