0 Reaktionen

Alcatel One Touch Fire 2: Neues, aber nicht unbekanntes Smartphone mit Firefox OS

Geschätzte Lesedauer:

Auf der Webseite von Alcatel One Touch ist ein neues Smartphone mit Firefox OS aufgetaucht: das Alcatel One Touch Fire 2. Bei genauerer Betrachtung fällt auf, dass es sich hier um kein wirklich unbekanntes Gerät handelt.

Bei Alcatel One Touch den Überblick zu behalten, fällt mitunter schwer. Dies liegt vor allem an der Benennung der Geräte. So gibt es unter gleichen Marketingnamen teilweise unterschiedliche Modelle, welche sich jeweils in Details unterschieden, mit dem Fire C und dem Fire C 2G gibt es zwei Geräte, deren Name auf eine Variante des jeweils anderen hindeutet, aber eigentlich überhaupt nichts miteinander zu tun haben, und mit dem Fire 2 taucht nun ein neues Gerät auf der Webseite auf, dessen Name nahelegt, dass es sich um den direkten Nachfolger des Fire handelt, obwohl als direkter Nachfolger wohl bereits das längst erhältliche Fire C gesehen werden konnte.

Nun gibt es also ganz neu das Alcatel One Touch Fire 2. Schaut man sich das Foto sowie die Spezifikationen des Gerätes an, sind die Ähnlichkeiten zum Alcatel One Touch Pixi 3 (3.5) auffallend – und werden mit einem Blick auf die genauen Modellbezeichnungen bestätigt: sie sind identisch, oder bessser: der Großteil der Modellbezeichnungen des Pixi 3 (3.5) wird ebenso für das Fire 2 genannt: 4022X, 4023A, 4023D sowie 4023X.

Alcatel One Touch Fire 2

Auch in Afrika wird eine Variante des Pixi 3 (3.5) verkauft – als Orange Klif. Halten wir also fest: das Alcatel One Touch Fire 2 ist kein unbekanntes Modell, es handelt sich dabei nur um einen von drei verschiedenen Namen, mit denen die 3,5-Zoll-Variante des Alcatel One Touch Pixi 3 vermarktet wird. Unter der Bezeichnung Pixi 3 vertreibt Alcatel One Touch übrigens auch ein paar Modelle mehr – manche mit Firefox OS, manche ohne.

Zu den Spezifikationen: in dem Gerät ist ein ARMv7 Cortex A7-Chip von MediaTek verbaut (Modell MT6572), bestehend aus einer Dual Core CPU mit 1,0 GHz Taktfrequenz und ARM Mali-400MP1 GPU. 256 MiB RAM und 512 MiB interner Speicher sind vorhanden, die Displaygröße beträgt 3,5 Zoll, die Auflösung ist HVGA (320 × 480 Pixel). Dazu kommt eine 2-Megapixel-Kamera und je nach Modell noch eine VGA-Frontkamera oder nicht. Vom exakten Modell hängt auch die Dual-SIM-Fähigkeit sowie die Akkukapazität (1150 / 1300 mAh) ab.

Dieser Artikel wurde von Sören Hentzschel verfasst.

Sören Hentzschel ist Webentwickler und ehemaliger Mozilla Repräsentant. Neben diesem Mozilla-Blog ist er Administrator des deutschsprachigen Firefox Hilfeforums Camp Firefox und betreibt außerdem die Webseiten firefox.agenedia.com, firefoxosdevices.org, mozilla.de sowie das Fußball-Portal Soccer-Zone.

Und jetzt du! Deine Meinung?

Erforderliche Felder sind mit einem Asterisk (*) gekennzeichnet. Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
  1. Nach Absenden des Kommentar-Formulars erfolgt eine Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen personenbezogenen Daten durch den datenschutzrechtlich Verantwortlichen zum Zweck der Bearbeitung Ihrer Anfrage auf Grundlage Ihrer durch das Absenden des Formulars erteilten Einwilligung.
    Weitere Informationen