Suche

“Firefox 3.7″ Alpha 4 WebM

Mozilla hat nun eine neue Version von Firefox „3.7“ veröffentlicht, welche auf der Alpha 4 basiert und zusätzlich WebM-Support mitbringt. Auch Microsoft hat nun zugesagt, WebM mit dem Internet Explorer 9 zu unterstützen. Damit sind alle namhaften Browserhersteller außer Apple mit Safari an Bord. Der Vollständigkeit halber sei der angepeilte Termin für die erste Beta-Version von Firefox 4.0 genannt: 24. Juni 2010.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

News, News, News

Die letzte Woche war mehr geprägt von weniger erfreulichen Nachrichten. Zuerst hat Mozilla-Chef John Lilly seinen Rücktritt angekündigt für dieses Jahr. Vor fünf Jahren hat er die Position des COO eingenommen, ehe er 2008 von Mitchell Baker dann die Führung übernommen hatte. Dann gab es einen Bericht, nachdem die Entwickler der Linux-Distribution Ubuntu darüber nachdenken, den Standardbrowser auszutauschen. Bislang wurde Ubuntu immer mit Firefox ausgeliefert. Dies könnte sich ändern, anscheinend hat man Google Chrome als Alternative im Auge. Und Firefox-Mitbegründer Blake Ross erklärte nun noch, dass er die Zukunft skeptisch betrachte. Er halte es für unwahrscheinlich, dass Firefox auch in ein paar Jahren noch einen zweistelligen Marktanteil besitzt. Warum er dies so sieht, kann man hier nachlesen.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Web Page Inspector

Nach dem neuen Addon Manager wurde nun das nächste Feature in einem frühen Stadium implementiert. Es handelt sich hierbei um den sogenannten Web Page Inspector. Hier zeigt ein Screenshot, wie das Teil später fertig aussehen soll.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Neuigkeiten zu Firefox

In der aktuellen Entwicklungs-Version ist nun auch der neue Addon-Manager implementiert. Es ist natürlich noch einiges an Arbeit offen. Der neue Addon-Manager ist eine komplette Neuentwicklung.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

HTML5-Parser aktiv

Mit dem heutigen Build ist der HTML5-Parser standardmäßig aktiv. HTML5 ist der kommende Web-Standard für die Erstellung von Internetseiten, der kurz vor der Verabschiedung steht. Den Download einer aktuellen Nightly-Version gibt es hier.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Firefox: Weitere Änderungen im Trunk

Nach Entfernen des Fokus-Ringes gibt es nun die nächste Änderung, die mit einer jahrelang gewohnten Tradition bricht: Wurden Grafiken verlinkt, hatten diese standardmäßig einen dicken Rand. Jeder, der schon einmal ein Webdesign gemacht hat, wird wissen, was gemeint ist. Dies gehört nun der Vergangenheit an, von alleine erscheint kein Rand mehr um verlinkte Grafiken. Ebenfalls seit einigen Tagen implementiert ist die Anzeige des Download-Fortschrittes in der Taskleiste, wenn man Windows 7 benutzt.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Firefox: Neuerungen & Pläne

Jeder kennt das – wenn er einen Link in Firefox klickt, erscheint ein gestrichelter Rahmen um die verlinkte Fläche. Der Sinn hinter diesem Fokus-Ring ist es, ohne Maus interagieren zu können. Klickt man einen Link mit der Maus, ist dies eigentlich relativ sinnlos. Daher wurde in diesem Fall der Fokus-Ring im aktuellen Build entfernt. Bei Tab-Steuerung bleibt er weiter bestehen.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

“Firefox 3.7″ Alpha 4

Mozilla hat die vierte Alpha-Version von „Firefox 3.7“, offiziell: „Mozilla Developer Preview“, veröffentlicht. Neuerungen sind unter anderem die Möglichkeit, zu einem bereits geöffneten Tab über die Adressleiste zu wechseln oder die Tabs oberhalb der Adressleiste zu platzieren. Out-of-Process-Plugins (OOPP) werden mit der Alpha 4 zudem auch auf Mac OS-Systemen eingeführt (ab OS X 10.6 und Flash 10.1 Beta). Der Neustart nach einem Browser-Update sollte nun wesentlich flotter gehen, da die „Shutdown“-Zeit um 97% reduziert werden konnte. Ebenfalls erwähnenswert können die nun vergrößerbaren Textfelder sein. Und auch sonst gab es wieder eine ganze Menge weiterer Änderungen unter der Haube, welche ich der Verständlichkeit halber mal unterschlage.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Firefox: Tabs on Top

Der nächste Schritt in Richtung Neues Design ist die Möglichkeit, die Tabs oberhalb der Adressleiste zu platzieren (was meines Erachtens auch wesentlich sinnvoller ist, da die Adressleiste nun einmal zum gerade aktiven Tab gehört). Die (derzeit) dafür vorgesehene Einstellung zeigt der Screenshot. Die Einstellung wird vermutlich im Laufe der Zeit an eine andere Stelle gesetzt werden.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Neues Feature: Springe zu offenem Tab

In der Entwicklerversion wurde ein neues Feature implementiert. Gibt man in die Adressleiste eine Seite ein, die bereits geöffnet ist, bietet Firefox an, direkt zu dieser Seite zu springen anstelle eines zweiten Öffenens der Seite (siehe Screenshot). Stellt man den Operator % an den Anfang, werden nur die offenen Tabs durchsucht. Das kennt man ja bereits von History, Lesezeichen etc. Für die, die das nicht mehr im Kopf haben, hier noch einmal eine Übersicht der wichtigsten Such-Operatoren (gibt noch mehr):

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen