Ein Monat soeren-hentzschel.at – Ein erstes Resümee

Exakt einen Monat ist es nun her, seit ich mit diesem Blog online ging, etwas weniger, nämlich 19 Tage, seit die dazugehörige Facebookseite startklar war. Ein Monat ist immer eine so runde Sache, der erste kleine Meilenstein quasi, dass die Gelegenheit günstig für ein kleines Resümee erscheint.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Retained Layers – Scrollen wie im Chrome

Mit dem heutigen Build aus dem Entwicklungszweig sind die sogenannten Retained Layers gelandet. Im Gegensatz zu Direct2D funktioniert diese Neuerung nicht nur unter Windows, sondern auf allen Systemen. Dies sorgt für eine Beschleunigung beim Übereinanderblenden von Oberflächen. Damit werden Webseiten nicht mehr in einem Stück gerendert, sondern auf mehreren Schichten, welche hardwarebeschleunigt dann zusammengesetzt werden. Außerdem können so Teile des Renderings in andere Threads ausgelagert werden, so dass auch Animationen flüssig laufen, wenn der Hauptthread sich um die JavaScript-Verarbeitung kümmert.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Heidenauer Hinterhofschmiede – Verrückte Bastler

Diesen Artikel möchte ich ein paar Verrückten aus der Sachsen-Metropole Heidenau widmen. Vier Herren, die scheinbar sehr viel Langeweile haben. Anders lässt sich kaum erklären, auf was für Ideen diese Kerle kommen – zugegeben, sehr interessante Ideen. Da wären Lukas, der wohl sympathischste Ossi „wo gibt“, dazu Tim, Rüdiger und Mario. So kommt man beim Grillen eben mal auf die Idee, ein Fahrzeug für vier Personen zu bauen. Aber kein Gewöhnliches. Wäre ja normal. Langweilig. Ein vierfaches Fahrrad. Ein doppeltes Tandem. Das Stretchbike. Einfache, aber geniale Idee. Aber es wäre nicht die Heidenauer Hinterhofschmiede, wenn man dem Ganzen nicht noch die Krone aufsetzen würde – das Gefährt kann schwimmen! Klingt komisch? Ist aber so. Ein Badewannenrennen stand an. Selbstverständlich, was auch sonst. Also umgebaut und da war es also: Das vierfache Fahrrad mit doppeltem Schaufelrad-Antrieb. Absolut gewöhnlich – nicht.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Thunderbird-Builds wieder verfügbar

Am 01. Juli gab es den letzten Build aus dem Entwicklungszweig Thunderbird 3.2. Grund hierfür waren die XPCOM-Änderungen, welche auch Firefox betrafen. Seit gestern arbeiten die Maschinen wieder, so dass es seit heute auch wieder Updates gibt.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Firefox 4.0 Beta 1 veröffentlicht!

Mozilla hat in dieser Woche eine erste Beta-Version vom kommenden Firefox in der Version 4.0, aufbauend auf der Rendering-Engine Gecko 2.0, veröffentlicht. Worin unterscheidet sich dieser Release grundlegend von Firefox 3.6 und was erwartet uns in naher Zukunft?

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Firefox: Neuerungen im Addon-Manager

Der Addon-Manager benutzt nun auch die neuen Benachrichtigungsfenster (siehe hier), um die Installation einer Erweiterung zu erlauben bzw. den Neustart anzufragen, wie im ersten Screenshot zu sehen. Natürlich ist das Design dieser Benachrichtigungen noch nicht final. Außerdem updaten die Erweiterungen nun automatisch, die entsprechende Einstellung, im zweiten Screenshot zu sehen, ist optional.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen

Mozilla integriert Testpilot in Firefox 4 Beta

Mozilla wird in die Firefox 4-Beta ein Feedback-System integrieren. Hierfür dient die nun in der Version 1.0 erschienene Erweiterung Test Pilot, welche dort auf den Namen „Feedback“ hören wird. Die Erweiterung besteht aus zwei Teilen. Zum einen wäre da der Feedback-Button, über welchen man nicht nur zu den Studien und Einstellungen gelangt, sondern man Mozilla auch mitteilen kann, ob Firefox einen glücklich oder unglücklich macht und dies auch begründen kann (siehe Screenshot 1). Der andere Teil ist die hauptsächliche Aufgabe von Test Pilot. So wird man regelmäßig darum gebeten, an User Interface-Studien teilzunehmen oder Umfragen zu beantworten. Diese Studien laufen komplett automatisch ab und analyisieren dabei verschiedene Aspekte des Userverhaltens, zum Beispiel wie die Menüs genutzt werden, wie Maus und Tastatur genutzt werden, wie die Struktur der Lesezeichen ist etc. Diese Studien helfen Mozilla bei der Entwicklung ihres Produktes. Alle Daten werden dabei komplett anonymisiert und sind freiwillig! Niemand muss daran teilnehmen, zudem wird man vor dem Übermitteln der Daten noch einmal gefragt – man kann allerdings auch eine generelle Erlaubnis einstellen. Hierzu sei ein Blick auf die anderen Screenshots ans Herz gelegt.

Geschätzte Lesedauer:
Weiterlesen